DredgerNaut

DredgerNaut ist ein Mess- und Visualisierungssystem zur GPS-Positionierung von Abbaugeräten und zur kontinuierlichen Dokumentation des Abbaufortschrittes in Sand- und Kiesgewinnungsstätten.

Das System dient

  • der exakten Positionierung des Abbaugerätes und des Saugrohrkopfes sowie

  • der Dokumentation des erreichten Abbaukörpers.

Vorteile

  • Effiziente Primärgewinnung

  • Gezielte Sekundärgewinnung (Nachbaggerung)

  • Hohe Förderleistung auch im Böschungsbereich

  • Einstellung „harmonischer" Geländeflächen

  • Präzise Erstellung gewachsener Böschungen

  • Vermeidung von Überbaggerungen

DredgerNaut 4D+

Die DredgerNaut 4D+ Option ist die Erweiterung des Basisabbaukontrollsystem DredgerNaut um einen Dual Axis Scanning Sonar.

Beim Abbau in großen Tiefen (>30 Meter) fließt dem Abbaugerät das Material aus dem Böschungsbereich entgegen. Statische senkrecht ausgerichtete Echolote können nur den Seegrund unterhalb des Abbaugeräts vermessen. Mit der 4D+Option wird die Kundenanforderung, Böschungsbereich und Materialwanderungen in Entfernung von bis zu 400 Meter zu erfassen, erfüllt.

Merkmale

  • Tiefenmessung im Halbraum

  • Hohe Förderleistung auch im Böschungsbereich

  • Reichweite 0,5 bis 400 m

  • Horizontalwinkel 360°

  • Vertikalwinkel 0 bis -90°

Unter Downloads finden Sie eine umfangreiche Systembeschreibung.